Design ohne Titel (23)

Jürgen Weckel

» In Zeiten des schnellen Wandels kann das Festhalten an alten Erfahrungen ein Hindernis sein. «

Zur Person

Als zielorientierter Problemlöser mit Empathie und Lebenserfahrung hat Jürgen Weckel ein tiefes Interesse daran, Menschen zu begleiten und dabei stets den Fokus auf das Machbare zu lenken. 

Seine Karriere begann er als Musiktherapeut in der neurologischen Rehabilitation, wo er innovative Wege erforschte, um mit Menschen ohne Bewusstsein zu kommunizieren und sie im Genesungsprozess zu unterstützen. 

Von 1995 bis 2002 lebte er mit seiner Familie in Rom, Italien. Während dieser Zeit war er an verschiedenen Universitäten tätig, verfasste wissenschaftliche Fachartikel und nahm an internationalen Kongressen und Kooperationen teil. 

In Italien gründete er ein Unternehmen zur Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung. Sein Ziel: Menschen in schwierigen Zeiten zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, neue Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. 

Jürgen Weckel ist fest in seinem christlichen Glauben verankert, der seinen Wertekompass bestimmt. Er schätzt den Zusammenhalt in seiner Familie sehr, mit der er in einer Gemeinschaft aus drei Generationen lebt. 

Sein Engagement für das Gemeinwohl und sein Wunsch, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, führten ihn und seine Frau zur Gründung und Leitung des Projektes „NetzwerkC“ (Netzwerk für Christus). 

Berufliche Stationen

1998-2022 Freelancer, Coach und Berater: Bereits in Italien die Firma “ Weckel Resource s.a.s.“ gegründet (Coaching, Beratung, Seminare). Größte Erfolge: Mentaltraining beim italienischen Fußballclub AC Milan, Microsoft, DaimlerChrysler und DM DrogerieMarkt

2002-2022 Geschäftsführer, Buch- und Medienverlag: Gründung der Medien-Dienstleistung “ Vom Ghostwriting bis zur erfolgreichen Vermarktung“. Verkauf von 300.000+ (Bücher, Audio, CDs, Datenträger)

1995- 2002 Head of Music Therapy: Gründung und Etablierung einer neuen Fachrichtung in einer italienischen Rehabilitationsklinik 

1992 – 1995 Abteilungsleiter Musiktherapie: Aufbau und Entwicklung einer Abteilung für Musiktherapie mit 6 Vollzeitstellen. Forschungs- und Lehrauftrag Uni Witten/Herdecke.

Zertifikate und Ehrenamt

2013: „Berufungs- und Karriere-Coach (xpand)“

2011: persolog-Persönlichkeits-Modell

2011: „Personal Coach (xpand)“ 

2007: Leadership Development (xpand)

2006: SOI | Denkstrukturanalyse, Trainerlizenz

2002: Akkreditierung zum „Insights MDI Berater“

 

Ehrenamt

Seit 2016: Vorstandvorsitzender „NetzwerkC e.V.

2009-2016: Kuratoriumsvorstand „Stiftung NetzwerkC“