Warum lohnt sich ein Platztausch?

Wie können Sie das Klima in Ihrem Team verbessern? Die Methode „der Platztausch“ ist ein einfaches und kostengünstiges Tool, um das Miteinander im Team und auch das abteilungsübergreifende Arbeiten zu verbessern.

Feedback gilt als ein wichtiges Element, um Unternehmen voranzubringen. Leider wird den Mitarbeitern oft zu selten ein Feedback gegeben und wenn, dann sind es eher negative Rückmeldungen als ein Lob.

Neben einem regelmäßigen Austausch ist das Teambuilding eine Möglichkeit, die Zusammenarbeit zu fördern, das Vertrauen im Team zu stärken und damit die Arbeitsmotivation zu erhalten. 

Digitalisierung hat vieles in Unternehmen verändert. Was sich nicht verändern wird, dass Führungskräfte und keine Maschinen Firmen führen. Das digitale Zeitalter erfordert sogar noch mehr Sozialkompetenz und Empathie als in der Vergangenheit. Warum? 

Nachdem die Pandemiezahlen rückläufig sind, kommen immer mehr Mitarbeiter  wieder ins Büro. Doch nach so einer langen Zeit ist das Arbeiten in seltenen Fällen dasselbe wie bisher. Kollegen haben das Team verlassen und neue Kollegen sind dazugekommen. Um das gemeinsame Arbeiten zu fördern, bieten sich Team Aktivitäten an. 

60% der Teilnehmer einer Arbeitsplatzstudie haben angegeben, dass Sie nicht effektiv eingearbeitet wurden. Entweder saßen Sie ohne Aufgaben am Schreibtisch oder Sie hatten noch keine Zugänge zu den E-Mails und anderen Programmen. Was das für die Motivation bedeutet, ist wohl jedem klar. 

In unseren Beratungsgesprächen hören wir häufig, dass Mitarbeitergespräche, bei Geschäftsführern, aber auch bei den Mitarbeiten, Stress hervorruft. Richtig eingesetzt sind die Gespräche ein wertvolles Werkzeug für die Entwicklung des Mitarbeiters und die Verbesserung der Zusammenarbeit. 

Jobsharing gewinnt gerade in Führungspositionen an immer größerer Beliebtheit. Beim Jobsharing teilen sich zwei oder mehrere Arbeitnehmer eine Vollzeitstelle. Es werden dabei sowohl die Aufgaben als auch die Verantwortung geteilt.